fbpx
Kursaufbau2020-09-18T14:24:11+02:00

Kursaufbau

Unsere Kurse sind in Levels eingeteilt.

Jedes Level geht über 8 Wochen, in denen du sowohl Tricks und Combos als auch eine tanz-akrobatische Choreo lernst.

Zusätzlich zum Kurs kannst auch noch unsere freien Übungsstunden nutzen.

Solltest du einmal nicht kommen können, kannst du versäumte Einheiten selbstverständlich jederzeit nachholen.

Und um noch schneller besser zu werden, bieten wir dir diverse Specials an, die du zusätzlich buchen kannst.

Alle Details findest du weiter unten.

Unsere Kurse sind in ein Levelsystem eingeteilt, um niemanden zu über- oder unterfordern. Jedes Level baut auf das vorhergehende auf, du lernst neue Figuren und Kombinationen, verbesserst deine Technik und baust ganz nebenbei Kraft, Ausdauer, Flexibilität und auch Selbstbewusstsein und ein positives Körpergefühl auf.
Anfänger starten mit Level 1, dann Level 2, Level 3, etc. (siehe Grafik unten).

Für Level 1 gibt es weder tänzerische noch sportliche Voraussetzungen. Gern kannst du vorab eine Schnupperstunde besuchen oder auch direkt starten.
Ab Level 2 gibt es mehrere „Abschnitte“, wobei es egal ist, welchen du zuerst besuchst. In jedem Abschnitt lernst du neue Figuren bzw. steigern wir die Schwierigkeit bereits bekannter Tricks durch Variationen und Kombinationen.

Es ist durchaus sinnvoll, einen Level-Kurs nicht nur sooft, wie von uns empfohlen zu wiederholen, sondern bis du alle Figuren sicher beherrscht und dir das darauf aufbauende Level locker zutraust. Keine Sorge, es wird garantiert nicht langweilig, es gibt so viele Variations- und Kombinationsmöglichkeiten und neue Choreographien. Außerdem, je besser man die Figuren beherrscht, desto mehr Spaß macht es auch! 🙂

Alle Kurse gehen über 8 Wochen. In den ersten beiden Kurseinheiten lernst du die korrekte Technik der einzelnen Figuren und in den darauffolgenden 6 Einheiten fügen wir diese zu einer durchgehenden Choreo zusammen um auch schöne Übergänge zu gestalten und zu tanzen.
Du lernst von Anfang an sowohl die Technik der static Pole (statische Stange) als auch der spinning Pole (mitdrehende Stange).
Außerdem trainieren wir ausschließlich in Kleingruppen mit 1 Teilnehmer pro Stange, um ein individuelles Training zu gewährleisten.

Grundsätzlich kommst du 1x wöchentlich zu dem von dir gewählten Kurstermin. Solltest du aber einmal verhindert sein, kannst du diesen gerne in einem Parallelkurs desselben oder niedrigeren Levels vor- bzw. nachholen.

Als Pole Dream Mitglied kannst du zusätzlich zu deinem wöchentlichen Kurs noch sooft du möchtest zur Practice Time kommen. Hier kannst du dir per Voranmeldung eine Pole reservieren und die in den Kurs-Einheiten gelernten Moves und Tricks selbstständig ohne Traineranweisungen üben.
Voraussetzung: Sicherheitstraining

Es ist dir aus beruflichen oder privaten Gründen nicht möglich, regelmäßig am Kurs teilzunehmen?
Nach Kursstart kannst du in Kursen mit freien Plätzen auch nur einzelne Einheiten buchen, sogenannte Drop Ins.
Ideal für alle, die aus Zeitgründen nicht den ganzen Kurs besuchen können oder auch für diejenigen, die gerne noch zusätzlich trainieren möchten.

In den Special-Einheiten widmen wir uns unterschiedlichen Stilen, die in den regulären Kursen nicht vorkommen bzw. arbeiten an gewissen Schwerpunkten zur Perfektionierung. Bspw. Rock’n’Pole, Tango & Pole, Halloweenchoreo, Floorwork, Inverts, Kopfstand, etc.

In den Workout-Einheiten arbeiten wir an der Verbesserung der Beweglichkeit (Stretching) und dem Kraftaufbau (Strength for Pole). Diese sind eine optimale Ergänzung zu den Poledance-Kursen und um schneller besser zu werden.
Auch für Teilnehmer ohne Poledance-Kenntnisse geeignet.

Du möchtest lieber alleine trainieren? Das Training nach deinen Wünschen, in deinem Tempo und nach deinem Terminplan gestalten?
In Privatstunden kannst du in Ruhe trainieren und wirst individuell gefördert.
Termine nach Vereinbarung.

Termine & Anmeldung
Preise

Du hast Fragen?

Her damit! Wir sind gerne für dich da!

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr dazu.... Ok